Das Gesicht der Wiehre wahren

Das Gesicht der Wiehre wahren

Im WJ 49 haben wir mit dem Titelbild und dem Leitartikel der Sorge Ausdruck verliehen, dass durch achtlose bauliche Ergänzungen in der Altbausubstanz wichtige gestalterische Gesamteindrücke unseres Stadtteils immer mehr bedroht werden.

Eine Information durch beide Bürgervereine der Wiehre sollte den Bürgern Gelegenheit geben, ihre Beobachtungen dazu vorzutragen und dazu führen, dass wir gegenüber der Stadt Freiburg die Sorgen in geeigneter Weise ansprechen können. Durch Einladung einer Referentin von außerhalb zu diesem Thema erhofften wir uns zusätzlichen Input für eine konstruktive Diskussion.

Infolge des Interesses des Stadtplanungsamtes Freiburg an diesem Thema ist der damals ins Auge gefasste Termin am 31.05.2017 leider nicht zu halten gewesen. Beide Bürgervereine werden versuchen, das Thema nach der Sommerpause erneut anzusprechen. Sobald der Termin steht, werden wir dazu informieren.

Klaus Füsslin