Wiehre Journal Nr. 56 – Editorial

Editorialfoto56

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder unseres Bürgervereins,

mit Erscheinen dieser Ausgabe ist der Bürgerverein Mittel- und Unterwiehre alleiniger Herausgeber des Wiehre-Journals (Hier gibt es die Ausgabe als Online-PDF).

Layout und Druckkosten sind für unseren gemeinnützigen Verein nur dank der Unterstützung der Wiehremer Geschäftsleute, Kanzleien und Firmeninhaber durch ihre Anzeigen zu finanzieren. Ihnen gilt an dieser Stelle unser aller Dank! Wir sehen darin eine Anerkennung unserer ehrenamtlichen Arbeit und des Erfolgs unseres Bürgervereins, der eigeninitiativ viele positive Veränderungen in unserem Viertel vorangebracht hat und sich regelmäßig schon in der Planungsphase von Projekten mitdenkend zu Wort meldet.

Letzteres geschieht kompetent und auf Augenhöhe wie Sie es z.B. in unserem Artikel zum Hochwasserschutz von unserem Vorstandsmitglied Dipl. Ing. Jürgen Bolder, ehemaliger Leiter des Eigenbetriebs Stadtentwässerung, nachlesen können.

Und auch Sie können Ihre Kompetenz einbringen, z.B. in eine der vielen Arbeitsgruppen zu dem Großprojekt Stadttunnel Freiburg, die gerade zusammengestellt werden! Nur durch Teilnahme können wir unsere Ideen einbringen, uns für optimale Lösungen einsetzen und auf Problemfelder und Fehlentwicklungen aufmerksam machen.

Oder haben Sie vielleicht zündende Ideen, wie künftig die hohe Zahl von Zweitautos in parkplatzunfreundlicher Caravangröße im Viertel ein wenig eingeschränkt werden könnte?

Über diese Themen und Anliegen können wir auf dem Lichterfest des Bürgervereins Ende Oktober mit Ihnen diskutieren, zu dem wir hiermit wieder ganz herzlich einladen!

Loretta Lorenz
für den Vorstand des Bürgervereins