Zum Tod von Claudia Held

Zum Tod von Claudia Held

Mehr als zwanzig Jahre war Claudia Held die gute Seele des Lorettobades, das sie umsichtig mit ruhiger Hand und liebevoll leitete. Das Lorettobad war ihr auch ein persönliches Anliegen, sie identifizierte sich mit dem Bad.

Die Badegäste werden sie vermissen, der Förderverein hat eine persönlich engagierte Ansprechpartnerin und Helferin verloren. Der Förderverein für das Lorettobad trauert mit den Angehörigen und wird Claudia Held nicht vergessen und ihr im Bad ein Denkmal setzen.

Klaus Winkler, Freunde des Lorettobades e.V.