Startseite2019-04-10T08:39:30+02:00

Das Haus Lorettostraße 14

Das Haus Lorettostraße 14 Das Haus Lorettostraße 14 ist eines der wenigen verbliebenen baulichen Relikte der dörflichen Wiehre im Bereich des historischen Ortskerns des ehemaligen Dorfes Adelhausen (im Folgenden als „Ortskern Adelhausen“ bezeichnet). […]

09.11.2017|Kategorien: Allgemein|

Zukunft besiegelt? Lorettostraße 14 wohl nicht erhaltenswürdig

Zukunft besiegelt? Lorettostraße 14 wohl nicht erhaltenswürdig Die Arge Freiburger Stadtbild und der Bürgerverein haben sich gegenüber der Stadt für eine Würdigung des Denkmalschutzes „Lorettostraße 14“ eingesetzt. Der Abriss scheint wohl nicht mehr aufzuhalten sein. Die Wiehre verliert wieder ein Stück ihrer gebauten Geschichte. Es ist nicht imposant, es ist [...]

09.11.2017|Kategorien: Allgemein|

Bürgerverein Mittel- und Unterwiehre e.V. in eigener Sache

Bürgerverein Mittel- und Unterwiehre e.V. in eigener Sache Der Bürgerverein Mittel- und Unterwiehre e.V. möchte sich auch intern erneuern. Daher schlägt der Vorstand der kommenden Mitgliederversammlung, die am Mittwoch, dem 15.11.2017 im Korczak-Haus in der Goethestr. 31 ab 19:00 Uhr stattfindet, eine neue Satzung vor. […]

09.11.2017|Kategorien: Allgemein|

Drucksache G 17/17: STELL Wiehre beraten

Drucksache G 17/17 STELL Wiehre beraten  Die Sadtteilentwicklungsleitlinien (STELL) Wiehre wurden am 25. Oktober im Stadtenwicklungsausschuss beraten. Die STELL Wiehre wurden unter großer Bürgerbeteiligung 2013 abschließend erstellt und der Stadt Freiburg übergeben. An dieser Stelle wurde häufig über die STELL berichtet. Mittlerweile sind viele damaligen Akteure nicht mehr an Bord, [...]

09.11.2017|Kategorien: Allgemein|

Neue Chancen für das Feuerwehrhaus

Neue Chancen für das Feuerwehrhaus Die geplante Bebauung im Hof des Feuerwehrhauses scheint vorerst gestoppt. Stadt, Gemeinderat und Bürgerschaft sollten sich über die Entwicklung des einzigartigen Denkmals erneut Gedanken machen. […]

09.11.2017|Kategorien: Allgemein|

Biuchtipp: Gabriele Hennicke: Jenseits von Bollenhut und Kuckucksuhr. Reportagen.

Biuchtipp: Gabriele Hennicke: Jenseits von Bollenhut und Kuckucksuhr. Reportagen. Rombach Verlag (Freiburg), 128 Seiten, 14,90 Euro. Liebevoll zusammengestellte Portraits besonderer Menschen, wie sie nur der Schwarzwald hervorbringt. Sie können eine Nationalparkrangerin in die Tiefen des Nordschwarzwaldes, den Loipenspurer auf dem Notschrei oder einen Winzer vom Tuniberg auf Trüffelsuche begleiten. Sie [...]

09.11.2017|Kategorien: Allgemein|

Buchtipp: Fred M. Jessen: Älter werden, alt sein…. nie war es so einfach! Lebensratgeber.

Buchtipp: Fred M. Jessen: Älter werden, alt sein…. nie war es so einfach! Lebensratgeber. Schönwerk Verlag (Köln), 142 Seiten, 14,90 Euro Angesprochen sind alle Zeitgenossen über 50, die sich mit dem eigenen Alterungsprozess rechtzeitig auseinandersetzen wollen, um das letzte Drittel ihres Lebens aktiv zu gestalten statt passiv zu erleiden. Eine [...]

09.11.2017|Kategorien: Allgemein|

Buchtipp: Annette Pehnt: Lexikon der Liebe.

Buchtipp: Annette Pehnt: Lexikon der Liebe. Kurzgeschichten. Piper Verlag (München), 189 Seiten, 19,90 Euro. Eine Aneinanderreihung kleiner Geschichten über die verschiedenen Formen der Liebe, geordnet mit einer etwas willkürlich scheinenden Stichwortwahl in alphabetischer Reihenfolge. Ein echtes Nachttischbuch für alle, die Gedrucktes zum Tagesabschluss brauchen, um in den Schlaf zu finden. [...]

09.11.2017|Kategorien: Allgemein|
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu