Uncategorized

/Uncategorized

Rainforest Run Freiburg in der Wiehre

Ein Tropfen auf dem heißen Stein? – Das möchte man nicht sein.

Im April schien es so, als könnte es dieses Jahr wieder einen Dürresommer geben. Nicht nur Landwirte und Förster sehen Handlungsbedarf zur Minderung der Auswirkungen des Klima-
wandels. Wie die neuen Lastenvelos in der Wiehre zeigen, ist die Bereitschaft zur Reduktion von Kohlenstoffdioxidausstoß auch in unserer beliebten Wohngegend Freiburgs groß! Treibhausgase wie CO2 und Methan zählen zu den Hauptursachen der Erderwärmung. Jegliche Reduktion von ihrem Ausstoß, auch im Kleinen, ist also gut zu heißen! (mehr …)

2020-05-13T09:50:54+02:0013.05.2020|Kategorien: Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Rainforest Run Freiburg in der Wiehre

Stell Dir vor es ist Schule und keiner geht hin

Der Neubau der Lorettoschule wächst rasant.

Durch die Kita- und Schulschließung brach drei Wochen vor den Osterferien in den Familien mit Kindern die Alltagsstrukur komplett zusammen. Eltern und Alleinerziehende waren auf sich gestellt bzw. sollten plötzlich das tun, was der Staat sonst verbietet: ihre Kinder daheim unterrichten. Die Anpassungsleistung an die durch die Pandemie so plötzlich erzwungene Veränderung überforderte Eltern, Kinder und Lehrer an vielen Stellen (dazu auch den Leserbrief Seite 16).

(mehr …)

2020-05-13T09:49:32+02:0013.05.2020|Kategorien: Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Stell Dir vor es ist Schule und keiner geht hin

Wege frei für Fußgänger, Behinderte und Radfahrer: Sei ein Wegeheld!

Der Bürgerverein bemängelt seit Jahren eine völlig unzureichende Berücksichtigung von Fußgängern, Behinderten und Radfahrern. Während die Autos immer größer und breiter werden, bleibt oft kein Platz mehr für die nicht motorisierten Verkehrsteilnehmer. Und auch Falschparker auf Behinderten- oder Carsharing-Parkplätzen bleiben ein Ärgernis. Die App Wegeheld und die Website weg-li.de gehen neue Wege. Noch fehlt es an Freiburger Wegehelden… (mehr …)

2020-05-13T09:47:21+02:0013.05.2020|Kategorien: Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Wege frei für Fußgänger, Behinderte und Radfahrer: Sei ein Wegeheld!

Kurz gemeldet

01: Hotline für Familien: 0761 / 201–8888

Viele Familien müssen zurzeit ganz neue Herausforderungen bewältigen.

Mit der Hotline für Familien bietet die Stadt Freiburg eine direkte und unkomplizierte Beratung für Eltern, Kinder und Jugendliche für alle Fragen des Alltags in der Corona-Krise. Unter Telefon 0761 / 201-8888 ist das Team der Beratungshotline immer montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr erreichbar. Alternativ können sich Ratsuchende per Mail an pbleisnerstrasse@stadt.freiburg.de wenden. Das Angebot richtet sich auch an Fachkräfte und Personen, die sich um Kinder und Jugendliche kümmern. (mehr …)

2020-05-13T09:44:00+02:0013.05.2020|Kategorien: Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Kurz gemeldet

Wohnraum mit Nebenwirkungen

Die Neubauten des Deutschen Caritasverbandes in der Maria-Theresia-Straße

Schön war es nicht, aber bekannt: Das Adelheid-Testa-Haus an der Ecke Maria-Theresia-Straße/Fürstenbergstraße. Das ehemalige Fort- und Weiterbildungshaus des Deutschen Caritasverbandes war auch als Gästeunterkunft bei den Wiehremern beliebt. Es wurde vom Verband geschlossen. Nach einer Zwischennutzung als Schule schließlich 2015 abgebrochen. Nun sind auf dem Gelände Wohnbauten mit insgesamt 36 Wohnungen fertiggestellt worden, was er-freulich mehr leben in das Quartier brachte. (mehr …)

2020-05-13T09:40:43+02:0013.05.2020|Kategorien: Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Wohnraum mit Nebenwirkungen

Johanneskirchplatz

Wer von Osten kommend die Talstraße nach Westen befährt, kann sich dem Bann der Ostfassade der Johanneskirche nicht entziehen. Je näher man der Kreuzung mit der Günterstalstraße kommt, desto größer steht das imponierende Bauwerk der Kirche von 1898 vor uns. Drum herum zahlreiche wichtige Elemente unterschiedlicher Architekturstile, alles im Historismus des ausgehenden 19. Jh. angelegt wie Gewerbeschule, Pfarrhaus, Lessingschule. (mehr …)

2020-05-13T09:38:47+02:0013.05.2020|Kategorien: Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Johanneskirchplatz

Verkehrsverbesserungen – Beispiel: Ecke Tal- und Glümerstraße

Vor der Bäckerei Pfeifle hat man nach kurzem Ortstermin auf Anregung des BV mit der Bäckerei, dem Garten- und Tiefbauamt (GuT), der Polizei jetzt eine bessere Lösung für die Gehwegnutzung der Ecke gefunden.

Ein neuer zusätzlicher Kurzzeitparkplatz dient vor allem der Anlieferung für die Bäckerei. In der Diagonalen vor dem Eingang herrscht jetzt absolutes Parkverbot für Kunden, die mal soeben schnell noch eine Brezel usw. ins Auto mitnehmen wollten oder ohne Rücksicht auf Kinderwagen, Rollatoren u. ä. sich die Freiheit genommen haben, einen kurzen Kaffee im Laden zu trinken. (mehr …)

2020-05-13T09:38:22+02:0013.05.2020|Kategorien: Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Verkehrsverbesserungen – Beispiel: Ecke Tal- und Glümerstraße

Leserbrief 02

zum Artikel Johanneskirche:
„Von Nothelfern und Einhörnern“

Im Heft Nr. 64, März/April 2020, fand ich auf S. 9 den Bericht von Klaus Füsslin über eine Führung durch die Johanneskirche durch Pfarrer Schweiger. Ich selbst habe vor Jahren eine solche Führung durch Konrad Kunze mitgemacht, und danach trieb mich die „schiefe“ Stellung der Turmkreuze noch lange um. Ich beschloss, der Sache nachzugehen, ging dabei aber ziemlich amateurhaft vor und trieb nicht allzu viel Aufwand. (mehr …)

2020-05-13T09:36:44+02:0013.05.2020|Kategorien: Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Leserbrief 02
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu